DierkeHouben Insights

Kraftvoll in’s Neue Jahr!

Wie geht es Ihnen am Ende dieses ereignisreichen, oft erschütternden, entmutigenden und emotional aufwühlenden Jahres? Viele sind erschöpft. Wir auch! Umso dringender ist für uns die Frage: «Wie können wir uns in dem Dauerstress und inmitten äusserer Krisen innerlich stärken? Und was können wir ganz konkret tun, um kraftvoll in das neue Jahr zu gehen?»

Uns selbst hat schon in diesem Jahr unsere Arbeit an der eigenen inneren Haltung geholfen, uns mental für Krisenzeiten zu stärken. Deshalb wollen wir auch Ihnen 3 Grundhaltungen und konkrete Praktiken ans Herz (und ins Hirn) legen, wie wir dem Leben in diesen Zeiten des perfekten Sturms begegnen können. Wir empfehlen Ihnen konkrete Schritte zu Selbstführung, die uns persönlich geholfen haben. Vielleicht ist etwas für Sie dabei… schauen Sie, was gut für Sie funktioniert. Es ist einen Versuch wert – wann, wenn nicht jetzt!

Es geht um unseren eingebauten Negativ-Fokus und einen «Mindset» der Fülle als wirksames Gegengift, um Joseph Beuys und den Stoiker Epiktet, um unseren unruhigen «Monkey Mind» und Dankbarkeit «im Moment», um ein Rotkehlchen und «Being Greta (unser Hund), just for one day», um den Genuss geistiger Arbeitslosigkeit und «innerer Freiheit» statt durchgetakteter Freizeit – und um ganz konkrete Schritte, um sich in Zuversicht, Dankbarkeit und Muße zu üben, die 3 wichtigsten Bollwerke in Zeiten erschöpfender Dauerkrisen.

Hören Sie doch mal rein…

Jetzt wünschen wir Ihnen von Herzen frohe Festtage im Kreise Ihrer Lieben und Freunde – und einen guten Start in ein gesundes, ausgeglichenes und glückvolles Jahr 2023! Für uns heisst es, nach diesem erschöpfenden Krisen-Jahr erst einmal abtauchen und Seele baumeln lassen… das wünschen wir Ihnen auch!

Herzlich,
Kai Dierke + Anke Houben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Vorheriger Beitrag
Die 7 Mythen der Führung: Ein Quick-Check
Menü