Im Kopf von Wladimir Putin – Ein Psychogramm

ca. 60 min | … worauf wir uns einstellen müssen. Diese Woche war eine sehr schwere, verstörende, erschütternde Woche – wir denken in Verbundenheit an die Menschen in der Ukraine, die aus ihrem Leben gerissen und mit einer aggressiven Militärmacht konfrontiert sind. Diese Folge wurde kurz vor der Entscheidung Putins aufgenommen, die russischen Atomstreitkräfte in Alarmbereitschaft zu versetzen – und bestätigt einmal mehr unseren analytischen Tiefenblick. Unsere Diagnose hilft, die Dramatik der Lage zu verstehen.

Wir beschäftigen uns in diesem Special mit den Fragen: Wer ist Wladimir Putin? Was hat ihn geprägt? Wie denkt er? Und vor allem: Worauf müssen wir uns einstellen?

Es geht um Obama und Churchill, um zwei verlorene Engel und die Schuld des Überlebenden, um Hooligans und Judo, um Spionage-Romane und den KGB – und um den finalen narzisstischen Kollaps.

Sie erreichen uns unter leaders@dierkehouben.com. Wir sind – kostenlos – regulär immer donnerstags bei Ihnen, überall wo es Podcasts gibt. Weitere Analysen und Kommentare zu Führung in Wirtschaft und Politik finden Sie in unserem Blog unter www.dierkehouben.com/blog.

Ansonsten freuen wir uns, dass wir jetzt im Podcast miteinander sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Vorheriger Beitrag
Ola Källenius und Das kalte Herz
Nächster Beitrag
Krieg in Europa oder Im Westen nichts Neues?
Menü