Share on linkedin
Share on print
Share on odnoklassniki

Mut zu souveräner Führung: Unser Plädoyer für einen Neuanfang

Versagen unsere Führungskräfte? Ist es das, was wir beide in den Boardrooms und den Vorstandsetagen in den letzten Jahren immer häufiger beobachten – und was uns keine Ruhe lässt? Ist es das, was unsere Gesellschaft verunsichert und auseinander driften lässt? 

Was meinen Sie? Sind „die da oben“ schuld, dass die Orientierungslosigkeit wächst, Deutschlands Wirtschaftsmacht wankt, dass unsere ehemals erfolgreichen Unternehmen in die Knie gehen?

Die wahre Tragödie

Ja, es gibt sie – die gravierenden Probleme in der obersten Führung. Wir beobachten sie in der politischen Welt genauso wie in der Welt der Wirtschaft. Gerade hier erleben wir sie sogar hautnah, weil wir immer dann zur Unterstützung geholt werden, wenn es wirklich schwierig wird. Aber Versagen? Nein, das sehen wir nicht. 

Es ist vielmehr tragisch, was wir immer wieder beobachten: Manager an der Spitze sind zum allergrößten Teil hochtalentiert, hochintelligent, hochengagiert und wollen das Beste – und doch führt ihr Handeln oft zum Gegenteil. 

Das können und wollen wir nicht hinnehmen, denn durch unseren Blick hinter die Kulissen wissen wir, was der Grund für diese Tragödie ist. Deshalb haben wir dieses Buch geschrieben.

Die Mythen der Macht

Manager legen sich selber Ketten an – für ihr Denken und Handeln. Jeden Tag, rund um die Uhr. Diese Ketten sind ihnen zum größten Teil selbst nicht bewusst. Das liegt daran, dass sie sie für gegeben halten. Für selbstverständlich. Und Selbstverständliches wird nicht hinterfragt – gerade dann nicht, wenn das berufliche und private Umfeld, ja, die ganze Gesellschaft der gleichen Überzeugung ist.

Solche scheinbar unhinterfragbaren Selbstverständlichkeiten hat es zu jeder Zeit gegeben. In der Rückschau nennen wir sie Mythen: Die alten Ägypter zum Beispiel waren überzeugt davon, dass ihnen die Götter als Gegenleistung für den Bau der Pyramiden ein gutes Leben im Jenseits schenken. Ja, Mythen können menschliche Gemeinschaften zu erstaunlichen Leistungen befähigen. Sie können die Menschheit aber auch beschränken, wenn etwa der Götterglaube jedes eigene kritische Denken verhindert.

Mythen sind nicht ausgestorben. Sie haben sich nur gewandelt.

Die Macht der Mythen

Heute beherrschen Mythen der Führung Entscheider in Wirtschaft und Politik – je weiter an der Spitze, desto stärker. 

Für diesen Zustand gibt es nachvollziehbare Gründe, die wir in unserem Buch aufdecken. 

Keine guten Gründe gibt es allerdings mehr, an diesen Führungsmythen festzuhalten. Im Gegenteil. Unser Befund ist eindeutig: Dadurch, dass Manager sich der Macht der Mythen nicht bewusst sind, sind sie führungsvergessen. 

Sie glauben zu führen und tun es nicht: Die Mythen stehen zwischen ihnen und souveräner Führung. Mit allen negativen Folgen für unsere Wirtschaft und unser Land. 

Dabei ist Veränderung möglich. Aber es erfordert Mut, sich von eigenen Selbstverständlichkeiten zu lösen, sich der Unsicherheit eines Neuanfangs im Denken und Handeln zu stellen und neue Orientierung für sich und andere zu entwickeln.

Das ist es, wozu wir Leser wie Sie in unserem neuen Buch ermutigen wollen: Eine andere Art der Führung ist möglich. Eine, die befreit ist von Mythen, eine, die den Weg frei macht, um das Potential des Einzelnen und von Führungsteams zu erschließen. 

Wir wollen mit unserem Buch (https://amzn.to/2RD79eB) Mut machen: Mut zu souveräner Führung!

Share on linkedin
Share on print
Share on odnoklassniki

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20171030_DierkeHouben_391

Dr. Kai W. Dierke + Dr. Anke Houben

Top Management Coaches, Authors and Adjunct Professors of Leadership

Have a dialogue with us

Receive our regular posts

Impressum | Datenschutz | Copyright 2019 by DierkeHouben

Subscribe to our DierkeHouben Insights

We are looking forward to share with you our personal selection of latest leadership thought and practice.

You will receive an email when we publish a new post. You can unsubscribe any time.

Client Login

This is reserved for our clients only

Share our insights

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Die Zeit ist reif für einen Neuanfang!

Unser neues Buch ist da!

Die 7 Mythen der Führung: Ein Neuanfang

Wir decken auf, welche längst überholten, aber immer noch tief verankerten Mythen unsere Wirtschaft und Politik prägen.

  • Was passiert in den oberen Führungsetagen und im Politikmanagement?
  • Wie werden Sie geführt – und wie führen Sie selbst, ohne dass es Ihnen bewusst ist?

Wir zeigen Ihnen die gefährliche Macht der 7 Mythen der Führung – und wie Sie diese überwinden können.

If you have any questions, please contact us.
We are happy to help!