Articles

OrganisationsEntwicklung
Teaming an der Unternehmensspitze. Wirksam intervenieren in Top Management Teams, 01/2016

„Systemisch betrachtet, sind sich eine Katze und ein Tiger ziemlich ähnlich – dennoch sollte man sie besser unterschiedlich behandeln!“ Diese Metapher des britischen Historikers Robert Conquest bringt auf den Punkt, was die Herausforderung des Team-Coachings an der Unternehmensspitze ausmacht: Top Management Teams sind eine besondere Spezies. Erfolgreiche Beratungsarbeit mit diesen Teams ist entscheidend davon abhängig, ihre spezifischen Eigenschaften nicht nur anzuerkennen, sondern diese auch für ihre Entwicklung zu erschließen.“
Download PDF

Harvard Business Manager SPEZIAL 2015: LEADERSHIP

Wie geht Führung im Zeitalter digitaler Transformation. Ein Heft über Management im Wandel.

Die Frage von Kai W. Dierke und Anke Houben: Wie lange wollen Sie eigentlich noch allein entscheiden?, 01/2015
„Der Harvard Business Manager hat für sein Spezial 2015: LEADERSHIP 55 renommierten Wissenschaftlern, Managern und Vordenkern eine gute Frage gestellt: Was ist die wichtigste Frage, die sich eine Führungskraft zum Jahreswechsel stellen sollte? Neben Fredmund Malik, Manfred Kets der Vries, Reinhard Sprenger, Gerd Gigerenzer wurden auch Kai Dierke und Anke Houben gefragt.“
mehr

OrganisationsEntwicklung

Wie aus Alpha-Managern ein Team wird. Ein Expertengespräch mit Kai Dierke und Anke Houben über Coaching von Top-Management-Teams, Interview 17.10.2014

"Entscheidungen an der Unternehmensspitze bestimmen maßgeblich, wie sich Organisationen entwickeln. Top-Management Teams tragen damit eine große Verantwortung in einer immer komplexer werdenden Welt. Teamarbeit erscheint dringend erforderlich, doch häufig bestimmen Partikularinteressen einzelner „Alpha-Manager“, nicht immer zum Wohl der gesamten Organisation, wohin die Reise geht. Prof. Dr. Timo Meynhardt und Dr. Brigitte Winkler haben mit Dr. Kai W. Dierke und Dr. Anke Houben, Autoren des Buches „Gemeinsame Spitze. Wie Führung im Top-Team gelingt“, ihre Erkenntnisse in der Beratung und Begleitung von Top-Management Teams reflektiert.“
mehr

Harvard Business Manager
Führung: Lektionen für Ex-Berater, 12.02.2014

"Wenn Berater an die Spitze von Unternehmen wechseln, haben sie die härteste Aufgabe noch vor sich: Sie müssen sich von Verhaltensmustern trennen, die für ihre frühere Tätigkeit notwendig waren, nun aber schädlich sind. Wir dürfen das. Als ehemalige Unternehmensberater dürfen wir über die „Deformation professionelle“ bei Beratern sprechen.“
mehr


managerSeminare. Das Magazin für Führungskräfte
Das Top-Team-Paradox. Zusammenarbeit an der Spitze, 25.10.2013

"Gemeinsam stark sein – für Führungskräfte an der Spitze eines Unternehmens ist das kein Selbstläufer. Denn Top-Teams bestehen aus Top-Leadern, die darauf gepolt sind, sich durchzusetzen. Anders gesagt: Ihre Stärken korrespondieren nicht mit den Regeln erfolgreicher Teamarbeit. Dennoch müssen und können Teams an der Spitze zu Spitzenteams werden."

mehr

Handelszeitung
Wer zu viel mailt, zeigt Überpräsenz, Interview 17.10.2013

"Bei dem heute üblichen hohen Entscheidungstempo ist der direkte Dialog ungeheuer wichtig. Die persönliche Kommunikation hat den höchsten Wirkungsgrad."
Download PDF

Harvard Business Manager
Führung: Warum harte Hunde gefährlich sind, 08.10.2013

"Steigen junge Manager an die Unternehmensspitze auf, mutieren ihre Stärken mitunter zu Schwächen. Statt ein kooperatives Miteinander im Team zu fördern, setzen sie auf Dominanz und Ansage. Solche Verhaltensmuster sind für Unternehmen ein unkalkulierbares Risiko. Was Aufsteiger lernen müssen."
mehr

Harvard Business Manager
Frauen im Management: Die Vorurteilsfalle, 23.09.2013

"Zweifellos können Frauen führen. Doch wenn mehr Managerinnen dazu die Gelegenheit bekommen, werden sie in ihrem Erfolg häufig ausgebremst. Drei Vorurteile halten sich in der Welt der Alpha-Männer besonders hartnäckig."
mehr

Kurier
Den CEO auszutauschen bringt nicht viel, Interview 12.08.2013

"Zwei Berater über Konflikt im Vorstand. Die deutschen Managementcoaches Kai W. Dierke und Anke Houben bringen Vorständen bei, offen und konstruktiv Auseinandersetzungen zu führen."
mehr

HR Today
Ein guter Manager hinterfragt sein Verhalten konsequent, Interview 07.08.2013

"Top-Manager sind eher wettbewerbsorientierte Einzelkämpfer. Für den Unternehmenserfolg ist es aber entscheidend, dass sie zusammenarbeiten. Nur: Wie bringt man sie dazu? Das neue Buch «Gemeinsame Spitze. Wie Führung im Top-Team gelingt» von Anke Houben und Kai W. Dierke zeigt auf, wie aus Alpha-Managern ein wirksames Top-Team wird."
mehr

Personalwirtschaft
Manager sind auch nur Menschen, Interview 08/ 2013

"Anke Houben und Kai Dierke kennen die Vorstandsetagen aus ihrer langjährigen Berater-Tätigkeit. Mit ihrem Buch «Gemeinsame Spitze» gewähren sie nun Einblicke hinter die Kulissen der Alpha-Manager und zeigen, warum und wie sie ihr Verhalten in Top-Teams verändern müssen."
Download PDF

WirtschaftsBlatt
Top-Teams sind eine seltene Spezies, Interview 03.06.2013

"Wie wird aus Alpha-Managern ein wirksames Top-Team? Vertrauen ist ein wichtiger Punkt, aber auch weniger Selbstüberschätzung. Harmonie spielt hingegen keine Rolle."
mehr

Lernende Organisation
Mangelnde Team-Performance an der Unternehmensspitze, Interview 11-12/2011

"Erfolgreich führen in extremer Unsicherheit – vor dieser Herausforderung stehen viele Unternehmensführer spätestens seit der Finanzkrise. Dabei wird der Blick oft auf die «äußeren» Risiken verengt. Und übersehen wird ein mindestens ebenso großes «inneres» Risiko für den Unternehmenserfolg: die mangelnde Team-Performance an der Unternehmensspitze."
Download PDF

DIE WELT
Gefährliche Egotrips. Wenn Spitzenmanager das Top-Team ausbremsen, 14.10.2011

"Die Finanzkrise und Ereignisse wie das Reaktorunglück in Fukushima haben das Denken der Top-Manager verändert. Sie beschäftigen sich heute intensiver mit der Frage: Wie kann ich mein Unternehmen besser gegen äußere Risiken absichern? Kaum im Blick haben sie jedoch die inneren Risiken, die den Unternehmenserfolg mindestens ebenso gefährden."
mehr

Management und Qualität
Ego-Trips an der Unternehmensspitze: Das Leadership-Risiko, 10/2011

"Stimmt die Zusammenarbeit im Topteam eines Unternehmens nicht, dann gefährdet dies dessen Erfolg und zuweilen sogar Existenz. Das ist vielen Topmanagern nicht ausreichend bewusst."
mehr

unternehmer.de
Von weißen und schwarzen Schwänen, Interview 07.07.2011

"Erfolgreich führen in extremer Unsicherheit – bedeutet auch, die mangelnde Team-Performance an der Unternehmensspitze in den Blick zu nehmen."
mehr

Management und Qualität
Zukunftsfähige Führungskultur: Was Männer lernen müssen, Interview 05/2011

"In den Topetagen der Unternehmen müssen mehr die Potenziale von Frauen genutzt werden. Die Forderung nach einer Frauenquote sorgt aktuell für hitzige Debatten."
mehr

Frankfurter Allgemeine Zeitung
Die kritische Masse. Über den Frauenanteil im Top-Management von Unternehmen diskutieren Politik und Wirtschaft. Ein Berater setzt neue Akzente, Interview 09.04.2011

"Mehr Frauen in die Vorstände! In die Top-Etagen der Unternehmen müssen mehr Frauen Einzug halten. Auch der Management-Berater Dr. Kai Dierke, Zürich, plädiert für eine Quote – aber nicht aus „emanzipatorischen“ Gründen. Warum dann?"
Download PDF


Books

Kai W. Dierke, Anke Houben
Gemeinsame Spitze. Wie Führung im Top-Team gelingt

Campus 2013
"An der Spitze von Unternehmen stehen keine einsamen CEOs, sondern Top-Teams. Ihre Welt ist hochkomplex und gefährlich. Ihr Handeln muss von Teamgeist geprägt sein. Aber auch Top-Manager sind nur Menschen. Und handeln oft weit weniger rational als ihnen bewusst ist. Wie aber wird aus Alpha-Managern ein wirksames Top-Team? Wie verwandeln Top-Manager Konflikte in produktive Kraft?"
mehr

Kai W. Dierke, Anke Houben
Unternehmen – Familie – Beratung: Dialoge und Expertise

In: K. G. Deissler (Hrsg.):
Familienunternehmen beraten. Positionen und Praxisbeispiele, Transcript 2006 
mehr

Kai W. Dierke, Anke Houben
Grenzen der klassischen Fachberatung

In: R. Königswieser, E. Sonuc, J. Gebhardt, M. Hillebrand (Hrsg.):
Komplementärberatung. Das Zusammenspiel von Fach- und Prozess-Know-how, Klett-Cotta 2006
mehr


developed by HotFeet
© 2012 Dierke Houben AG. All rights reserved.